Universität > aktuelles Semester

Ägyptologische Lehrveranstaltungen im Herbstsemester 2022

Im Herbstsemester 2022 werden an der Universität Zürich folgende Veranstaltungen im Bereich der Ägyptologie angeboten:


Saqqara / Memphis: Geschichte einer Nekropole und Stadt

Zeit:Di, 11.15 - 12.00 Uhr
Raum:SOE-F-11
Dozentin: Dr. Barbara Lüscher

In dieser Veranstaltung soll ein Überblick über die wichtigsten Aspekte und Monumente von Saqqara / Memphis vermittelt werden. Memphis war die erste und zugleich eine der grössten und wichtigsten Metropolen Altägyptens sowie der damaligen antiken Welt. Ist von der ehemaligen Residenzstadt heute praktisch nichts mehr erhalten, so bietet die nahegelegene Nekropole Saqqara mit dem ältesten monumentalen Steinbau (Stufenpyramide des Djoser) sowie den ältesten religiösen Texten (Pyramidentexte) faszinierende und thematisch wie zeitlich breit gestreute Einblicke in eine mehrtausendjährige Geschichte.


Einführung in die Ägyptologie

Zeit:Di, 12.15 - 13.45 Uhr
Raum:KOL-F-109
Dozentin: Dr. Barbara Lüscher

In diesem Modul wird in die relevanten Grundlagen und Schwerpunkte des Faches Ägyptologie eingeführt (Religion, Sprache, Geschichte, Kunst, Architektur, Archäologie, kulturelle Hinterlassenschaft, Wissenschaftsgeschichte u.a.); dabei werden einzelne Fragestellungen punktuell vertieft. Neben Studierenden der Altertumswissenschaften gehören insbesondere auch Studierende der Theologie und der Religionswissenschaft zur Zielgruppe.


Lebenslehren (Klassisch-ägyptische Lektüre)

Zeit:Di, 14.00 - 15.45 Uhr
Raum:KOL-G-203
Dozentin: Prof. Dr. Hanna Jenni

Erweiterung der Grundkenntnisse der klassisch-ägyptischen Sprache und Textanalyse anhand ausgewählter Passagen aus der Gattung der sog. Lebenslehren.